FANDOM


Walter Perkins ist ein 42-jähriger alter Mann mit Brille. Desweiteren ist ein Ex-Angestellter von Global Dynamics. Er arbeitete dort in Sektion 5 als Quantenphysiker.

Er klonte seine Exfrau Susan Perkins da er die Trennung von Ihr nicht verkraftete. Mit seiner geklonten Frau hatte er gemeinsam einen Sohn Brian Perkins. Sie lebten in Walters und Susans (seine richtige Frau) Traumhaus das er nach beider Vorstellung in Eureka erbaut hatte.

Nachdem Walter hinter seinen Forschungen zurückgefallen wurde er von einer anonymen Gruppe, dem Konsortium, genötigt Militärtechnologie zu stehlen und daraus einen Prototyp für einen Tachionenbeschleuniger zu bauen. Durch die Fehlfunktionen des Experiments geriet sein Körper in die Raum-Zeit und ozilliert seit dem zwischen der normalen Welt und der Raum-Zeit hin und her. Das einzige das ihn noch zusammenhält ist ein Stabilisator der seine Moleküle zusammenhält damit sie sich nicht auflösen.

Alternative Zeitlinie


In der alternativen Zeitline haben sich die Fehlfunktionen des Experiments anders auf seinen Körper ausgewirkt. In dieser Zeitline ist er von degenerativen altern betroffen. Anstatt immer älter zu werden wird er immer jünger. Das einzige was seinen, zu diesem Zeitpunkt, 16-jährigen Körper schützt noch jünger zu werden ist eine Barrikade in seinem Haus - sobald er dieses jedoch verlassen sollte - würde er sofort weiteraltern.

Er darf auch nur noch Elektronik der Klasse 2 besitzen was bereits eine X-Box 360 mit einschließt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki